Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Equalizer 2 Trailer abspielen
The Equalizer 2
The Equalizer 2
The Equalizer 2
The Equalizer 2
The Equalizer 2

The Equalizer 2

Alles hat Konsequenzen.

USA 2018


Antoine Fuqua


Denzel Washington, Pedro Pascal, Ashton Sanders, mehr »


Thriller, Action

3,8
156 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 116 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Trailer
Erschienen am:17.12.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
The Equalizer 2 (Blu-ray)
FSK 16
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Sony Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,4:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS-HD Master 5.1, Russisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Dänisch, Estnisch, Finnisch, Holländisch, Lettisch, Litauisch, Norwegisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch, Ukrainisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Featurettes, Entfallene Szenen
Erschienen am:17.12.2018
The Equalizer 2
The Equalizer 2 (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Equalizer 2
The Equalizer 2
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
The Equalizer 2
The Equalizer 2 (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Equalizer 2
The Equalizer 2 (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Equalizer 2

Weitere Teile der Filmreihe "The Equalizer"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Equalizer 2

Als ehemaliger Elitesoldat Robert McCall, der in einer Welt voller Ungerechtigkeit das Gesetz auch mal kompromisslos in die eigene Hand nimmt, um für Gerechtigkeit zu sorgen, lieferte Denzel Washington 2014 mit 'The Equalizer' einen der Überraschungshits des Jahres. Nun ist er erneut in dieser ebenso harten wie charismatischen Rolle zu sehen, Regie führte wieder Antoine Fuqua. In 'The Equalizer 2' kehrt Washington zurück in einer seiner bekanntesten Rollen und ist zum ersten Mal in seiner Karriere in einer Fortsetzung zu sehen. Robert McCall kämpft mit unbeirrbarer Entschlossenheit für Gerechtigkeit für alle Ausgebeuteten und Unterdrückten - doch wie weit wird er gehen, wenn es sich dabei um jemanden handelt, den er liebt?

Antoine Fuqua (siehe auch Washingtons Filme 'Training Day' 2001, 'The Equalizer' 2014 und 'Die glorreichen Sieben' 2016) hat erneut die Regie bei diesem rasanten Actionthriller übernommen. In der Titelrolle glänzt Oscar-Preisträger Denzel Washington ('Flight'), an seiner Seite spielen Pedro Pascal (siehe 'Kingsman 2 - The Golden Circle' und 'The Great Wall'), Ashton Sanders ('Moonlight', 'Straight Outta Compton'), Bill Pullman ('Independence Day', 'Battle of the Sexes - Gegen jede Regel') und Oscar-Preisträgerin Melissa Leo ('The Fighter', 'Oblivion'). Das Drehbuch stammt erneut von Richard Wenk, als Produzenten fungieren Todd Black, Jason Blumenthal, Denzel Washington, Alex Siskin, Steve Tisch, Mace Neufeld, Michael Sloan und Tony Eldridge. Molly Allen und David J. Bloomfield zeichneten als Executive-Producers von 'The Equalizer 2' (2018) verantwortlich.

Film Details


The Equalizer II - There will be consequences.


USA 2018



Thriller, Action


Selbstjustiz, Sequel



16.08.2018


770 Tausend




The Equalizer

The Equalizer - Staffel 1
The Equalizer - Staffel 2
The Equalizer
The Equalizer 2

Darsteller von The Equalizer 2

Trailer zu The Equalizer 2

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu The Equalizer 2

The Equalizer 2: Jetzt wird's persönlich! Denzel Washington ist der Equalizer

The Equalizer 2

Jetzt wird's persönlich! Denzel Washington ist der ...

Er fordert Gerechtigkeit für jene, die sich nicht selbst zu helfen wissen. Doch in Antoine Fuquas 'Equalizer 2' wird es für ihn zu einer Herzensangelegenheit...

Bilder von The Equalizer 2

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Equalizer 2

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Equalizer 2":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Kommt nicht ganz an Teil 1 heran, aber kann sich trotzdem sehen lassen. Hier gibt es ein paar ruhigere Szenen und über den Verlauf einige Ungereimtheiten im Ablauf. Bei einigen Szenen kommt Robert McCall schon sehr nah an Superman heran. Auch interessant, am Schluss bei Orkan auf der Insel können sich die Leute am Boden kaum halten, nur der Schütze auf dem Turm ist sichtlich von dem Sturm ziemlich unbeeindruckt. Ist halt ein Film! Ansonsten geht es mal wieder mächtig zur Sache und spannende Unterhaltung ist fast durchweg garantiert. Gute 4 Sterne von mir mit Empfehlung!

am
Nicht so gut wie der erste Teil, aber dennoch sehr unterhaltsam. Es gibt gute Action und auch etwas Gefühlsduselei. Der Film wird zu keiner Zeit langatmig und die Darsteller agieren allesamt überzeugend.

am
Vorerst das Technische: Super DTS-Sound in 5.1 in deutsch. Man merkt es aber, dass die englische original Spur 7.1er ein Tick dynamischer ist. Bild und Kameraführung für diesem Streifen absolut passabel.

Entgegen meinen Vorredner hier, möchte ich behaupten, dass der zweiter Teil ein wenig besser ist, obwohl der gesamter Film auf dem absolut gleichem Gerüst wie der erster Teil aufgebaut ist. Im Prinzip gibt es keine Wendungen und keine Überraschungen, der Ausgang ist von Vorne rein auch klar wie 'ne Eins.
Mich persönlich störten aber genauso wie im ersten Teil, an einigen Stellen die völlig überzogene Szenen, wie z.B.: der Alleingang durch die geschützte aber offene Festung des Drogen- und Mädchenhändlers in Russland (im 1. Teil).
Einen besonderen Tiefgang der Story sollte man auch hier nicht erwarten. Im Allgemeinen ist dieser Film, wie auch der erster Teil, einfach eine sehr gelungene Unterhaltung bei einer Tüte Popcorn.

Fazit: eine klare Empfehlung für Denzel- und Actionliebhaber. Solide 3,7 Sterne!

am
Ich teile ja mittlerweile nicht mehr oft die Begeisterung Anderer für Filme, aber dieser hier ist besser wie andere Meinungen vermuten lassen.
Ich habe Denzel Washington in der Rolle des Robert McCall gerne ein zweites Mal zugesehen. Es gibt ruhige Zwischentöne und dennoch genug Action, die zum Teil recht fies ist. Auch kam mir Robert McCall stellenweise ein wenig wütender vor als im Vorgängerfilm.
Der erste Teil, war möglicherweise ein wenig besser, aber wem der gefallen hat, sollte eigentlich auch von diesem nicht enttäuscht sein.

Irgendwo zwischen 3 und 4 Punkten. Ich runde auf...

am
Die Erwartungen waren sehr groß und erhalten habe ich einen mittelmäßigen Film der in der 1. Hälfte zu meist nur Aktionen andeutet in der 2. Hälfte in ein Show-Down, statt gegen eine große Organisation, nur unter Kollegen endet.
Man konnte deutlich erkennen, hier muss schnell ein Nachfolger raus. Die Qualität vom 1. Film wurde nie erreicht. Es war eine gute Unterhaltung aber immer nur Mittelmaß. Wenn mehr nicht drin ist, bitte keinen 3ten Teil.

am
Danzel Washington in einer Paraderolle...
Zwar nicht so genial wie sein Vorgänger, brauch sich aber sicherlich nicht zu verstecken...

am
Das, was ich am ersten Teil interessant fand, nähmlich dass auf ein paar obligatorische Rache Film Klischees verzichtet wurde, gilt hier leider nicht mehr. Aber es wird trotzdem immer noch nicht ganz so penetrant getan, wie in den meisten anderen Filmen des Genres. Da man jetzt im Wesentlichen schon weiß was einen erwartet, hält der Film bis auf die oben erwähnten eher negativen, keine weiteren Überraschungen bereit und ist damit doch sehr vorhersehbar. So ein paar Klicks über die 3 Sterne würde ich aber schon gehen.

am
Auf der Suche nach der verlorenen Zeit.

Was Marcel Prousts Gesellschaftsroman mit Denzel Washingtons -The Equalizer 2- zu tun hat, ist nur schwer zu erklären. Schauen sie einfach mal rein. In jedem Fall sind die Handlungen extrem unterschiedlich. Während Proust es eher seicht und beschaulich angehen lässt, mag Washington es lieber knallhart und unbeirrbar. Als Taxifahrer und ehemaliger Agency-Agent Robert McCall räumt er mit all den Bösewichten auf, die ihm im Weg stehen. Als seine ehemalige Kollegin Susan(Melissa Leo) unter mysteriösen Umständen stirbt, findet sich McCall bei seinen Ermittlungen sehr schnell in den Reihen von Agency-Agenten wieder. Doch das ist McCall egal. Sein Weg ist die Gerechtigkeit, ohne Wenn und Aber.

Antoine Fuqua hat seinen -The Equalizer 2- cool, beinhart und gnadenlos inszeniert. Es gibt einen kleinen Nebenerzählstrang mit dem Jungen Miles(Ashton Sanders). Ansonsten heißt es, Robert McCall bei der Arbeit zuzuschauen. Die macht er gründlich. Da, wo „normale“ Strafverfolger nicht mehr agieren können, erledigt McCall die ganz bösen Jungs auf seine Weise.

Wenn schon ein Rache-Thriller mit bedenklichen Moralvorstellungen, dann bitte so einen wie -The Equalizer 2-. Denzel Washington ist noch immer eine Topbesetzung für den einsamen Wolf. Mir hat das sehr gut gefallen.

am
Schlechter zweiter Aufguß von Teil eins. Rache-Drama eines modernen Robin Hoods, der auch noch schwer politisch korrekt ist. Öde.

am
Die Mega Endtäuschung schlechthin.... Habe Aufgrund des 1. Teiles mit ganz großen Erwartungen gespannt den Film im Kino angeschaut. Der 1. Teil war echt super, was ich vom 2. Teil definitiv nicht behaupten kann. Grad`so 2 Sterne.....da ist fast jeder gute B-Movie um Längen besser....
The Equalizer 2: 3,8 von 5 Sternen bei 156 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Equalizer 2 aus dem Jahr 2018 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Denzel Washington von Antoine Fuqua. Film-Material © Sony Pictures.
The Equalizer 2; 16; 17.12.2018; 3,8; 156; 0 Minuten; Denzel Washington, Pedro Pascal, Ashton Sanders, Bill Pullman, Melissa Leo, Donald Cerrone; Thriller, Action;